Rollen. Erfolgreich. Besetzen.

Vorhang auf – und Action!

Es sollte in Ihrem Unternehmen nicht um die Besetzung einer Stelle gehen, sondern um die Rolle, die ein Mensch an seinem Arbeitsplatz einnehmen will.
Nach diesem Credo bin ich unterwegs. Ich helfe, Rollen erfolgreich zu besetzen.
Mal inkognito und Undercover, mal ganz offiziell in Büros, Handwerksbetrieben und Kanzleien. Seit mehr als 20 Jahren führe ich die Regie zwischen den Mitarbeitenden und der Geschäftsführung. Das geht los bei der sinnvollen und nachhaltigen Besetzung von Rollen, geht weiter über die Klärung von Unstimmigkeiten beim Personal und mündet in der Bildung eines echten Teams.
Ein Team, dass den Laden rockt!

Stärken stärken. Auswahl der passenden Mitarbeiter.

Das Casting. Rollen besetzen.

„Stärken stärken und nicht an Schwächen rumbasteln.“
Für Unternehmen entwickle ich Stellenausschreibungen, sichte Bewerbungsunterlagen und führe oder begleite in so manchem Fall die Einstellungsgespräche, um von vornherein den passenden Mitarbeiter für das Team zu finden.
Welche Talente oder persönlichen Vorlieben hat der neue Mitarbeitende?
Dies bereits im Vorstellungsgespräch herauszufinden, ist meine Aufgabe. Denn nur so kann der neue Mitarbeitende seine ihm zugedachte Rolle perfekt besetzen.

Die Story. Fachkräftemangel.

In vielen Branchen ist der Arbeitsmarkt abgegrast und es herrscht ein Mangel an Fachkräften. Daher geht es für Unternehmen auch darum, ein Wohlfühlklima für seine jetzigen und zukünftigen Mitarbeiter zu schaffen. Dadurch entsteht der Vorsprung gegenüber Mitbewerbern.
Das lässt sich auf eine einfache Formel bringen: 
Gutes Team + Gutes Klima = Erfolgreiches Unternehmen.

Personal Regisseur Thorsetn Uebler zeigt gangbare Wege der Teamentwicklung
„Ich zeige Ihnen einen Weg zu einem harmonischen Arbeitsfluss, indem ich die Rollen in Ihrem Unternehmen mit den passenden Charakteren nachhaltig erfolgreich besetze.“

Das Drehbuch. So gehe ich vor.

Das Ziel ist immer, einen Menschen, ein Team oder eine ganze Unternehmung optimal auf die Herausforderungen des Marktes vorzubereiten. Dazu gilt es, Rollen zu definieren, sie erfolgreich zu besetzen und nachhaltige Abläufe zu organisieren.

Meine Hauptaufgaben als Personal-Regisseur gestalten sich daher wie folgt:

  • Analyse der Ist-Situation in Ihrem Unternehmen
  • Erarbeitung einer Strategie
  • Begutachtung der Arbeitsprozesse und Erstellung der Optimierungs-Vorschläge
  • „Casting“ und Auswahl von Führungskräften in Zusammenarbeit mit dem Team.
  • Auswahl von kaufmännischen und gewerblichen Mitarbeitern für unterschiedliche Aufgaben
  • Gestaltung der Ablauforganisation
  • Sichtbar machen der Stärken des Einzelnen oder des Teams
  • Stressprävention bei einzelnen oder im Team
  • Resilienz gegen Krisen und andere äußere Einflüsse fördern

Rollen besetzen als externer Berater oder als Interimsmanager

Die Aufführung. Aktiv im Unternehmen.

Regisseur und Produzent.
„Ein guter Handwerksmeister mag ein guter Handwerksmeister sein. Aber ein guter Handwerksmeister muss nicht immer gleichzeitig ein guter Personalchef sein.“
Wer das für sich erkennt, ruft mich. Dann übernehme ich auch kurzfristig die Rolle des Produzenten, der das Drehbuch schreibt. Im Fachjargon nennt man mich den Interimsmanager. Ich muss nicht viel von Elektrik, Steuerthemen oder vom Leben auf dem Bau verstehen.
Ich bin der Personal-Regisseur, der die Rollen mit den passenden Menschen besetzt, die sie dann mit Leib und Seele spielen, weil sie genau für diese Rolle geschaffen sind. Das ist wichtig für das Wohlbefinden der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, bringt viele positive finanzielle Aspekte für Unternehmen und sichert den langfristigen Erfolg.

Wann sprechen wir über Ihr Unternehmen, in dem Sie Rollen erfolgreich besetzen wollen?


Schreiben Sie mir eine spontane E-Mail oder rufen Sie mich an 040 5700 6936.

Wenn Sie meine Vorgehensweise als Personal Regisseur schlüssig finden und ein internes Kommunikations- oder Organisationsproblem lösen möchten, nehmen Sie gern direkt Kontakt mit mir auf!

Sollten Sie zunächst ein Online Coaching zur Bestimmung Ihrer Kernthemen und für erste konkrete Hilfestellungen bevorzugen, folgen Sie gerne diesem Link.